Einladung zum Essen: Basilikum-Mousse mit Erdbeersalat

Basilikum-Mousse mit Erdbeersalat

Das hier ist ein Gericht, das als Vorspeise auf jeden Fall mal Aufsehen erregt!

Aber auch als Dessert: Perfekt für alle, die gern was Neues ausprobieren und die gar nicht so sehr auf klassische, süße Nachspeisen fliegen. Ich persönlich liebe zwar Süßes innig, aber Kräuter und Gewürze in Desserts, das hat auch was!

Dieses Basilikum-Mousse finde ich nämlich zum Reinlegen lecker:


Basilikum-Mousse mit Erdbeersalat

Zutaten (für 2 Portionen):
1 große Handvoll frische Basilikumblätter
2 EL Wasser
150 ml Obers
1/2 Pkg Agar Agar
100 g Frischkäse
ein Schuss Zitronensaft
Salz, Pfeffer

100 g Erdbeeren
20 g Staubzucker
1 EL Balsamicoessig

1. Basilikumblätter mit Wasser im Standmixer pürieren.
2. Die Hälfte vom Obers mit dem Basilkumpüree aufkochen, die andere Hälfte steif schlagen.
3. Agar Agar einrühren und 3-4 Minuten unter ständigem Rühren kochen.
4. etwas abkühlen lassen und den Frischkäse einrühren.
5. eine Prise Salz, Pfeffer und Zitronensaft dazugeben.
6. weiter abkühlen lassen bis es nur noch lauwarm ist und das geschlagene Obers unterheben.
7. In kleine Gläser füllen und mind. 2 Stunden kalt stellen.

8. Erdbeeren waschen und in kleine Würfel schneiden.
9. Balsamico mit Staubzucker verrühren und die Erdbeeren damit marinieren.
10. Erdbeersalat vor dem Servieren auf das Basilikum-Mousse geben.

... und 11. Genießen!

Mein Fazit nach dem ersten Versuch: Ein erfrischendes Dessert, das ich im Sommer sicher öfters mache!

Pikantes Basilikum-Mousse im Glas...

mit frischen, marinierten Erdbeeren

Mit Balsamicocreme und Erdbeeren garniert
 
erfrischend als Vorspeise oder Dessert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen