Einladung zum Essen: Tomatensalat mit Limetten-Cashews

Montag, 13. Februar 2017

Tomatensalat mit Limetten-Cashews

Auf die Idee hat mich wieder mein Geschmackslexikon gebracht, das ich vom Christkind letztes Jahr bekommen hab. Das Buch hat zwar Limetten-Erdnüsse statt Limetten-Cashews vorgeschlagen (und geschmacklich hoch gelobt!), aber Erdnüsse sind eine der wenigen Zutaten, die mir nicht schmecken. Daher hab ich Cashewkerne verwendet und bin begeistert von der Kombi Tomate/Limette/Cashew - ihr habt die Wahl! Dazu gibt's übrigens Pizzastangen, auch mit Limette!

Tomatensalat mit Limetten-Cashews und Pizzastangen
Tomatensalat mit Limetten-Cashews und Pizzastangen

Zutaten (pro Portion):

2 große Tomaten (ich hab Kumato-Tomaten verwendet, die sind bräunlich gefärbt)
1 Limette
1 Handvoll Cashewkerne
Salz
2 EL Sonnenblumenöl
1 TL frische Kräuter, zB. Petersilie
Pizzateig für die Pizzastangen (Packung oder >>selbstgemachter Teig)

Zubereitung:


1. Den Pizzateig in zentimeterdicke Streifen schneiden. Die Limette halbieren und etwas davon über den Teig träufeln. Bei 220 Grad ca. 15 Minuten backen.

2. Die Cashews grob hacken und mit 1 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne rösten, bis die Kerne Farbe annehmen. Den Saft einer Limettenhälfte in die Pfanne träufeln und gut schwenken.

3. Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf einen Teller anrichten, salzen und einige Tropfen Sonnenblumenöl und Limettensaft darüberträufeln. Die Cashewkerne darauf verteilen, ebenso die frischen Kräuter.

Serviert den leckeren, besonderen Tomatensalat mit den Pizzastangen! Guten  Appetit!


Ihr liebt Tomaten? Versucht mal dieses leckere Rezept für Tomaten-Tarte-Tatin mit lecker karamellisierten Tomaten und Blätterteig! >>zur Tarte Tatin oder die lecker pikante Tomatenmarmelade mit Vanille, ein Traum zum Burger! >>zur Tomatenmarmelade.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen