Einladung zum Essen: Pilz-Lauch-Strudel mit Käse

Pilz-Lauch-Strudel mit Käse

Ich hatte schon lange wieder mal Lust auf Strudel... gefüllt mit Gemüse und Käse, einfach herrlich. Zusammenrollen, ab in den Ofen und einfach entspannt warten, bis es aus dem Ofen so lecker duftet! Sieht aus wie ein Model - und schmeckt auch so gut!


Pilz-Lauch-Strudel mit Käse
Pilz-Lauch-Strudel mit Käse

Zutaten pro Portion:


1 Strudelblatt
3-4 braune Champignons (weiße gehen natürlich auch!)
2 Frühlingszwiebeln
60 g würzigen Käse (zB. Bergkäse)
1 Zweig Rosmarin
Salz, Pfeffer
etwas Olivenöl

Zubereitung:


1. Die Pilze blättrig schneiden und den Lauch in dünne Ringe schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin ca. 5 Minuten anbraten, ständig umrühren.

2. Käse reiben und Rosmarin fein hacken - beides zum Pilzgemüse geben. Salzen und Pfeffern.

3. Das Backrohr auf die auf der Strudelteig-Packung angegebene Temperatur vorheizen. Das Strudelblatt am Backblech auflegen und die Gemüse-Käsemischung darauf verteilen. Rasch die Enden links und rechts einschlagen und einrollen.

4. Laut Packungsanleitung backen - der Strudel soll aussen schön knusprig und bräunlich sein.

Dazu passt super ein Dip aus Frischkäse und Joghurt, 1:1 gemischt. Lasst es euch schmecken!

Der Strudel ist übrigens nicht nur sehr lecker, sondern auch ein Gericht mit wenig Kohlehydraten, falls ihr - so wie ich - für den Frühling noch ein paar Gramm oder Kilos purzeln lassen wollt!

 

Mehr Low Carb-Rezepte gibt's hier >>

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen