Einladung zum Essen: Ei-Schnittlauch-Rolle mit Krentopfen

Ei-Schnittlauch-Rolle mit Krentopfen

Ostern kommt, und meine Vorfreude ist auch schon da! Das heißt bei mir: totale Lust auf frische Kräuter, Salat und ein flaumiges Eiergericht. Und schon war die Idee für diese leckeren Rollen geboren - seht her:

Ei-Schnittlauch-Rolle mit Krentopfen auf Blattsalat
Ei-Schnittlauch-Rolle mit Krentopfen auf Blattsalat

Zutaten (für 2 Portionen):


2 große Eier
3 EL frischen Schnittlauch
100 g Topfen
1 Msp. Oberskren
2 große Handvoll Blattsalat
Salz, Pfeffer
2 EL Olivenöl
1 EL Balsamicoessig

Zubereitung:

1. Die Eier aufschlagen und in einem Glas gut verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen, 1 EL kleingeschnittenen Schnittlauch unterrühren.

2. Eine kleine Pfanne (ca. 15 cm Durchmesser) mit Olivenöl auswischen und die Hälfte der Eimasse reingeben. Wenn das Ei gestockt ist, umdrehen und auch von der anderen Seite nochmal kurz anbraten. Das Omelette beiseite legen und das zweite genauso braten.

3. Topfen und Kren gut verrühren. Das erste Omelette dünn mit dem Topfen bestreichen und möglichst eng einrollen. Dann das zweite Omelette auch mit Topfen bestreichen. Das bereits eingerollte Omelette auf das zweite, bestrichene Omelette legen und das erste mit dem zweiten umwickeln.

4. Den Blattsalat waschen, mit wenig Olivenöl und Balsamicoessig marinieren und auf den Tellern auflegen.

5. Die Ei-Schnittlauch-Rolle vorsichtig mit einem scharfen Messer in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten. Mit frischem Schnittlauch bestreuen und servieren.

 

Lasst euch dieses leckere Eiergericht gut schmecken! Wäre das nicht auch was für die Osterjause mit der Familie oder als Vorspeise für das Ostermenü?


Weitere Eiergerichte, zB. ein pochiertes Ei auf Frühlingsgemüse oder ein Eier-Schaumomelette sowie viele Infos rund um's Ei findet ihr übrigens >> HIER.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen