Einladung zum Essen: Eierlikör-Cremedessert

Eierlikör-Cremedessert

Ihr seid noch auf der Suche nach einem Dessert für Ostern? Hier ist eine Eierlikör-Creme, wo man sich am liebsten reinlegen würde und die im Handumdrehen gerührt ist. Seit ich beim Toni's Freilandeier-Workshop (>> Bericht) war, bin ich auch Eierlikörfan geworden, denn auch den gab's dort zum Verkosten :-)

Eierlikör-Cremedessert
Eierlikör-Cremedessert

Zutaten (4 Portionen):


200 g Frischkäse
50 g Staubzucker
6 cl Eierlikör
Schoko-Osterfiguren zur Dekoration

Zubereitung:


1. Frischkäse, Zucker und 4 cl Eierlikör gut mit dem Mixer verrühren. In kleine Gläschen füllen.

2. Den restlichen Eierlikör kurz vor dem Servieren auf die Creme gießen und zerlaufen lassen. Mit je einer Schoko-Osterfigur garnieren.

Genießt das leckere Eierlikör-Cremedessert und das Osterfest mit euren Liebsten.

 

Die Creme eignet sich übrigens auch super zum Verzieren von Kuchen und Torten!

Ich hab gerade vor kurzem einen super-schokoladigen Geburtstagskuchen damit dekoriert:

>>zum Schokoladekuchen mit Eierlikörcreme.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen