Einladung zum Essen: Spaghetti alla primavera

Spaghetti alla primavera

Auch wenn man's an den Temperaturen gerade nicht so gut erkennen kann - wir sind mitten im Frühling und gar nicht mehr so weit weg vom Frühsommer, wuhuuu! Das bedeutet bei mir wachsende Vorfreude auf frisches Gemüse und Obst, auf Kurztrips ans Meer, auf mediterrane Düfte und Geschmäcker... Meiner Bloggerkollegin Ina geht's genauso - sie hat ein Pasta-Event ausgeschrieben und aufgerufen, Nudel-Rezeptideen zu sammeln - alles von Spaghetti bis Penne, von klassisch bis kreativ.

Tja und ich hab dann mal meine Frühlingslaune und -Freude in ein leckeres Pastagericht verpackt, seht her: Spaghetti mit zitronigem Olivenöl, dazu ganz viel Frisches & Knackiges:

Spaghetti alla primavera
Spaghetti alla primavera


Zutaten (für 2 Portionen):


250 g Spaghetti
1 kleine Zucchini
1 Apfel
3 Knoblauchzehen
150 g Fetakäse
3-4 große, frische Thymianzweige
70 ml Olivenöl
1 Zitrone
2 EL Pinienkerne
Salz, Pfeffer

Zubereitung:


1. Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen. Abseihen und beiseite stellen.

2. Zucchini der Länge nach vierteln und in Stücke schneiden, die Knoblauchzehen halbieren, den Apfel entkernen und in Spalten schneiden.

3. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini scharf anbraten und schwenken. Dann die Äpfel, den Knoblauch und die Pinienkerne dazugeben und alles nochmal 1-2 Minuten rösten.

4. Die Nudeln im Topf erhitzen, das restliche Olivenöl, den Zitronensaft und den frischen Thymian (Zweige abrebeln) dazugeben, gut durchschwenken.

5. Die Nudeln auf einen Teller anrichten, das Gemüse darauf verteilen und den Fetakäse darüberbröseln.

6. Salz und Pfeffer darübermahlen und nochmal einen Spritzer Zitronensaft über den Teller geben.

 

Lasst euch den leckeren Pasta-Frühling gut schmecken! Schaut auch hier mal bei Ina's Blogevent vorbei - dort wird es in Kürze alle gesammelten Nudelrezepte geben!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen