Einladung zum Essen: Bananenbrot-Kokos-Muffins

Bananenbrot-Kokos-Muffins

Habt ihr schonmal Bananenbrot probiert? Ich hab es schon öfters gegessen, unter anderem bei unserem Bloggerpicknick, aber Selbermachen stand schon ganz lange auf meiner Wunschliste der Rezept-Experimente. In der Verbindung mit dem Kokos finde ich sie total sommerlich!


Bananenbrot-Kokos-Muffins
Bananenbrot-Kokos-Muffins


Zutaten (für 6 Stück):


2 große Bananen
40 g brauner Zucker
40 g Kokosfett geschmolzen
40 g Mehl
60 g Kokosflocken
60 g geriebene Mandeln
10 g Backpulver

Zubereitung:


1. Bananen zerdrücken. Mit allen anderen Zutaten gut vermengen und zu einem Teig rühren.

2. Den Teig in Muffinsförmchen füllen.

3. Bei 170 Grad im vorgeheizten Backofen 60 Minuten backen. Nach 35 Minuten mit Backpapier oder Folie zudecken, damit die Muffins nicht zu braun werden.

 

Lasst euch die Bananenbrot-Kokos-Muffins gut schmecken!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen