Einladung zum Essen: Frühlingssalat mit überbackener Birne

Frühlingssalat mit überbackener Birne

Nom Nom - das sind die Gerichte, bei denen ich ins Schwärmen komme...eine süßliche Birne, darauf ein bisschen Frühlingszwiebel, und dann herzhaft mit Käse überbacken. Serviert mit viel knackigem Blattsalat, und fertig ist das perfekte Dinner!


Blattsalat mit überbackener Birne
Blattsalat mit überbackener Birne

Zutaten:


Gemischter Blattsalat
1 kleine Birne
1 kleine Frühlingszwiebel
30 g würziger Käse (zB. Bergkäse)
2 getrocknete oder frische Feigen
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Balsamicocreme

Zubereitung:


1. Die Birne der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse entfernen.

2. Die Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden und auf den Birnenhälften verteilen. Den Käse reiben und auf die Birnenhälften streuen. Im Backrohr bei 250 Grad ca. 10 Minuten backen. Es ist fertig, wenn der Käse beginnt, bräunlich und knusprig zu werden.

3. Blattsalate auf den Teller in einem Kranz legen und mit Olivenöl und Balsamicocreme beträufeln. Die Feigen in Stücke schneiden und auf dem Salat verteilen.

4. Die gebackene Birne in die Mitte setzen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Lasst euch dieses herrlich pikante Gericht gut schmecken!
Weitere Salatrezepte findet ihr hier >>

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen