Einladung zum Essen: Passionsfrucht-Joghurt-Mousse

Passionsfrucht-Joghurt-Mousse

Ein leichtes Dessert gefällig? Joghurt und die leicht säuerliche Passionsfrucht geben eine tolles, erfrischendes Paar ab. Und die weiße Schokolade obendrauf geraspelt, könnt ihr euch schon vorstellen, wie lecker es ist?

Passionsfrucht-Joghurt-Mousse mit weißer Schokolade
Passionsfrucht-Joghurt-Mousse mit weißer Schokolade

Zutaten (für 2 Portionen):


2 Stk. Passionsfrucht
300 g Joghurt
1 Pkg. Agar Agar (für 500 ml Flüssigkeit)
1 EL Staubzucker
50 g weiße Schokolade
50 ml Wasser

Zubereitung:


1. Das Wasser erhitzen, Agar Agar einrühren und zwei Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf noch 1-2 EL Wasser dazugeben.

2. Vom Herd nehmen und mit dem Schneebesen ständig schlagen, sodass es etwas abkühlt, aber nicht klumpt.

3. Das Joghurt einrühren, dann auch den Zucker und das Fruchtfleisch der Passionsfrüchte dazugeben und ständig mit dem Schneebesen weiterrühren.

4. In Gläser füllen und im Kühlschrank abkühlen lassen (mind. 30 Minuten).

5. Vor dem Servieren die weiße Schokolade raspeln. Die Schokoraspeln auf die beiden Gläser verteilen. Ich habe (siehe Foto) auch noch ein Stück getrocknete Feige als Deko und als süßen Kontrast-Kick ins Glas gegeben!

Lasst euch das Passionsfrucht-Joghurt-Mousse gut schmecken!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen