Einladung zum Essen: Pizzabrot mit Tomaten

Pizzabrot mit Tomaten

Die etwas andere Grill-Beilage gesucht? Bittesehr: dieses Pizzabrot mit Tomaten aus dem Ofen ist mal eine tolle Abwechslung zum üblichen Kräuter- oder Knoblauchbaguette. Es ist total einfach zu machen und sieht mit den verschiedenfarbigen Tomaten auch echt super aus. Schneidet es nach dem Backen einfach in Schnitten oder reißt es in Stücke!


Pizzabrot mit Tomaten als Grill-Beilage
Pizzabrot mit Tomaten als Grill-Beilage

Zutaten:


1 Pkg. Pizzateig aus dem Kühlregal
250 g gemischte Kirschtomaten (gelb, rot, bräunlich,...)
2 EL Bruscetta-Gewürz (ich habe meines von Gourmet-Essenz)
3 EL Olivenöl
einige Blätter frisches Basilikum

Zubereitung:


1. Den Pizzateig ausrollen. Die Tomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf dem Pizzateig verteilen, leicht andrücken.

2. Das Bruscetta-Gewürz mit 2 EL Olivenöl zu einer Paste rühren. Diese auf dem Pizzateig so gut wie möglich verteilen bzw. verstreichen.

3. Nach Packungsanleitung backen. Aus dem Ofen holen, etwas abkühlen lassen und nochmal mit Olivenöl beträufeln. Mit frischem Basilikum garnieren.

Lasst euch dieses leckere Pizzabrot mit Tomaten bei eurer nächsten Grillparty gut schmecken! Natürlich eignet es sich mindestens genauso gut als Snack für zwischendurch oder als Fingerfood für alle Anlässe. Wenn ihr grillt könnt ihr es vor dem Essen auch noch ein paar Minuten mit auf den Rost legen - mmmh!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen