Einladung zum Essen: Gurkenkaltschale mit Chili-Limetten-Tofu am Spieß

Gurkenkaltschale mit Chili-Limetten-Tofu am Spieß

So schmeckt Thailand! Zumindest stelle ich mir das genau so vor: Erfrischende Gurke mit Joghurt, und obendrauf der scharfe, chilimarinierte Spieß. Auch ein bisschen Limette ist dabei, damit der Aromenmix komplett ist. Dass Tofu in meinen Rezepten vorkommt, ist eher eine Seltenheit, aber wenn er so lecker mariniert ist, dann hat er sich ein Kompliment verdient!

Gurkenkaltschale mit Chili-Limetten-Tofu
Gurkenkaltschale mit Chili-Limetten-Tofu

Zutaten (für 2 Portionen):


Ein Stück Salatgurke (ca. 15cm)
250 ml Joghurt
1 Limette
150 g Tofu
3-4 EL Chilisauce
Chiliflocken aus der Mühle
Salz, Pfeffer
3 EL Öl

Zubereitung:


1. Joghurt, die in Stücke geschnittene Salatgurke und den Saft einer halben Limette im Standmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Gläser füllen.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Tofu in Dreiecke schneiden (zuerst 2cm dicke Scheiben abschneiden, dann diagonal durchschneiden) und mehrere Minuten von allen Seiten scharf anbraten.

3. Den Herd abdrehen, Chilisauce und den Saft der zweiten Limettenhälfte in die Pfanne dazugeben und gut durchrühren. Am noch heißen Herd ziehen lassen und mehrmals wenden.

4. Die marinierten Tofustücke auf Spieße stecken und mit der Gurkenkaltschale servieren!

Lasst euch die erfrischende Gurkenkaltschale mit den scharf marinierten Spießen gut schmecken!


Ihr wollt weitere leckere Tofu-Rezepte von mir sehen?
 
>> Tofu-Pfirsich-Grillspieße
>> Bunter Zoodle-Salat mit Tofu
>> Veggie-Burger "Asia Style" mit Tofu und Curry


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen