Einladung zum Essen: Tarte mit karamellisieren Orangen

Tarte mit karamellisieren Orangen

Sommerzeit ist Zitrusfrucht-Zeit! Das gehört für mich immer dazu, weils so richtig erfrischend ist: Limetten, Zitronen, Grapefruit, Orangen. Letztere habe ich heute in ein Backrezept verpackt, seht mal wie einfach und raffiniert zugleich:

Orangentarte
Orangentarte

Zutaten:


4 EL brauner Zucker
4-5 Orangen
4 Eier
200 ml Kristallzucker (Trinkglas zum Messen verwenden)
200 ml Mehl

Zubereitung:


1. Orangen in Scheiben schneiden, Schale abschneiden und Kerne entfernen. Eine Kastenform mit braunem Zucker ausstreuen und die Orangenscheiben flächendeckend darauflegen.

2. Bei 250 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 8 Minuen backen und karamellisieren lassen, in der Zwischenzeit den Teig rühren.

3. Eier trennen, Eiklar steifschlagen. Dotter, Mehl und Zucker zum Eischnee geben und verrühren.

4. Die Kastenform aus dem Ofen nehmen, die Temperatur auf 200 Grad zurückdrehen. Den Teig einfüllen und ca. 20-25 Minuten weiterbacken, der Kuchen soll goldbraun sein (Stäbchenprobe machen, ob er innen durchgebacken ist).

5. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und servieren!

Lasst euch die Orangentarte gut schmecken und fühlt euch wie in Sizilien, sonnengeküsst!


Habt ihr Interesse an mehr sommerlichen Rezepten mit Zitrusfrüchten?

>> Risotto mit Stangensellerie und Orangen
>> Tomaten-Orangen-Salat mit Bratstreifen
>> Mozzarella mit Orangen und Lavendelhonig
>> Blutorangen-Pudding

1 Kommentar: