Einladung zum Essen: Tomatenrisotto

Tomatenrisotto

Sommer, kannst du bitte für immer bleiben? Von mir aus könnte das wirklich so sein, dann gäbe es auch jeden Tag ein leckeres, mediterranes Gericht dazu, so wie heute: fruchtiges Tomatenrisotto, das ganz wunderbar nach Süden schmeckt.

Fruchtiges Tomatenrisotto
Fruchtiges Tomatenrisotto

Zutaten (für 2 Portionen):


2 Knoblauchzehen
1/4 Stange Lauch
1 Glas (200 ml) Risottoreis
3 EL Olivenöl
1/4 Liter Weißwein
Gemüsebrühe zum Aufgießen
4 EL Tomatenmark
5 EL Bruscettagewürz (ich habe dieses hier von GourmetEssenz, da sind schon getrocknete Tomaten und Kräuter mit drin ) - ersatzweise nehmt ihr 2 EL Oregano und 5 klein gewürfelte getrocknete Tomaten
frisches Basilikum
Salz, Pfeffer
eine Handvoll Kirschtomaten

Zubereitung:


1. Knoblauch fein hacken, Lauch kleinschneiden. Beides im Olivenöl in einem Topf anrösten, dann den Risottoreis dazugeben und kurz mitrösten.

2. Mit Weißwein aufgießen und bei geringer Hitze weiterköcheln. Dann nach und nach die Brühe zugeben, bis der Risottoreis weichgekocht ist (ca. 15 Minuten).

3. Das Bruscettagewürz und das Tomatenmark zugeben, gut verrühren und bei abgedrehter Herdplatte noch ein paar Minuten ziehen lassen.

4. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem Teller mit den Kirschtomaten und dem frischen Basilikum garnieren. Damit es so hübsch angerichtet ist, wie auf dem Foto, drückt es einfach in eine große Kaffeetasse und stürzt es auf den Teller!

Lasst euch das fruchtige Tomatenrisotto gut schmecken und genießt das südliche Feeling :-)


Wer Risotto gerne mag, für den hab ich hier noch mein absolutes Lieblings-Risotto!

>> Risotto mit Stangensellerie und Orange


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen