Einladung zum Essen: Bratwurstspieße mit Papaya-Salat

Bratwurstspieße mit Papaya-Salat

Ein neues Sternchen am Grillerei-Himmel :-) Dieses leckere Grill-Gericht habe ich heute kreiiert und die Kombination aus fruchtig & würzig schmeckt einfach wahnsinnig gut. Und am Spieß ist kein geringerer als "Hermann Fleischlos" - kennt ihr ihn schon?

Bratwurstspieße auf Papayasalat
Bratwurstspieße auf Papaya-Salat
Wie ihr ja wahrscheinlich wisst, bin ich Vegetarierin. Aber egal ob ihr Fleischesser seid oder nicht, die "Hermann Fleischlos"-Rostbratwürstchen solltet ihr unbedingt mal probieren. Die Basis von Hermann's Produkten sind Pilze, genauer gesagt Kräuterseitlinge, und zwar in Bio-Qualität. Und die sind so gut gewürzt, mmmh!

Zutaten (für zwei Vorspeisen oder eine Hauptspeise):


1/2 Papaya
1 Pkg. Hermann Fleischlos Rostbratwürstchen
2-3 EL Olivenöl
Saft 1/2 Limette
Pfeffer und Chiliflocken aus der Mühle
einige frische Minzeblätter
Holzspieße

Zubereitung:


1. Mit einem Kugelausstecher kleine Bällchen aus der Papaya schneiden. Die Bällchen dann mit dem Limettensaft, 1 EL Olivenöl, Pfeffer, Chili und den kleingehackten Minzeblättern marinieren.

2. Die Rostbratwürstchen in einer Pfanne mit 1-2 EL Olivenöl scharf anbraten und mehrmals wenden. Aus der Pfanne nehmen, die Würstchen halbieren und auf Holzspieße stecken.

3. Den Papayasalat mit den Spießen servieren!

 

Lasst euch den leckeren Papayasalat mit den Rostbratwurst-Spießen gut schmecken! Das Gericht passt zum Picknicken genauso gut wie als Vorspeise für eine feine Grillerei! Alle Details zu den Hermann Fleischlos-Produkten und ihrer Herstellung aus den Pilzen könnt ihr übrigens hier nachlesen: http://www.hermann-fleischlos.at/ (es gibt auch noch weitere Produkte von Hermann!)

 

Ahja, und den Kugelausstecher für die hübschen Bällchen gibt es hier:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen