Einladung zum Essen: Ribisel-Tiramisu im Glas

Ribisel-Tiramisu im Glas

Ihr wisst, ich bin den kleinen hübschen Weck-Gläschen recht verfallen. Am liebsten verwende ich sie für Desserts, denn die sehen darin immer super aus und lassen sich super servieren - und portioniert ist das Dessert damit auch sehr schön. Nur zu verständlich, dass ich auch bei diesem fruchtigen Ribisel-Tiramisu auf die große Backform verzichtet hab.

Ribisel-Tiramisu
Ribisel-Tiramisu im Glas

Zutaten (für 2 Portionen):

125 g Mascarpone
125 ml Schlagobers (Sahne)
6-8 Biskotten
1/8 Liter roter Fruchtsaft
2 cl Beerenlikör (zB. Erdbeerlikör)
1 große Handvoll Ribisel (abgerebelt)

Zubereitung:

1. Obers steif schlagen und mit der Mascarpone verrühren.

2. Den Fruchtsaft mit dem Likör zusammen in ein hohes Glas füllen.

3. Abwechselnd in die Gläser schichten: 1-2 Esslöffel Creme, auseinandergebrochene und in die Fruchtsaftmischung getunkte Biskotten, 1 EL Ribisel.

4. Mit Creme abschließen und mit Ribisel garnieren.

Lasst euch das fruchtige Ribisel-Tiramisu gut schmecken und überrascht eure Gäste im Sommer damit!


Wenn ihr so wie ich Gefallen an Desserts in den hübschen Weck-Gläsern gefunden habt, seht ihr hier mehr meiner Rezepte dafür:



>> Mango-Tiramisu im Glas

>> Ombre-Erdbeercreme im Glas

>> Erdbeer-Dessert im Glas

>> Zwetschken-Topfen-Dessert im Glas


Hier seht ihr meine beiden Lieblings-Gläser und zwei günstige Bücher für noch mehr Ideen aus dem Glas:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen