Einladung zum Essen: Bunte Gemüse-Paella

Bunte Gemüse-Paella

Ein bisschen Spanien gefällig? Paella ist ein traditionelles Reisgericht aus der Region Valencia. Während traditionellerweise Fisch, Meeresfrüchte und Huhn dazugehören, gibt es hier im Hause "Einladung zum Essen" die knackig-frische vegetarische Variante.

Bunte Gemüse-Paella

Zutaten (für 2 Portionen):


300 g gekochter Reis
1 Knoblauchzehe
1 Briefchen Safran = 4-5 Fäden
1/16 Liter Wasser
1 rote Paprika
1 kleine Handvoll Kirschtomaten
100 g gekochte Erbsen
1/2 Zitrone
2 Rosmarinzweige
Salz, Pfeffer und Chili aus der Mühle
Olivenöl

Zubereitung:


1. Das Wasser in einem Topf erhitzen und die Safranfäden darin auflösen. Den Reis dazugeben und durchmischen, bis der Reis kräftig gelb gefärbt ist - vom Herd nehmen.

2. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und den Rosamarinzweig, die kleingehackte Knoblauchzehe, die Erbsen, die halbierten Tomaten und die in Streifen geschnittene rote Paprika kurz (1-2 Minuten) anrösten und immer wieder durchschwenken.

3. Den Reis dazugeben und gut durchrühren. Mit dem Saft einer halben Zitrone abschmecken, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

Lasst euch die leckere Paella gut schmecken und stellt euch einfach vor, ihr sitzt auf einer spanischen Insel an der Strandpromenade beim Abendessen. Dazu passt übrigens ein Glas Weißwein wunderbar!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen