Einladung zum Essen: Fruchtige Kürbis-Mango-Suppe mit Chili

Fruchtige Kürbis-Mango-Suppe mit Chili

Das Schönste am Herbst? Richtig - Kürbiscremesuppe in unzähligen Variationen! :-) Heute gibt es eine fruchtige Kürbissuppe mit Mangopüree, seht mal her!

Fruchtige Kürbis-Mango-Suppe
Fruchtige Kürbis-Mango-Suppe

Zutaten (für 2-3 Portionen):

500 g Hokkaidokürbisfleisch
300 ml Wasser
250 ml Mangopüree (ich hab meines von >>Hanoju)
50 ml Obers
1/2 Gemüsesuppenwürfel
Salz und Pfeffer aus der Mühle
einige Tropfen Chilisauce

Zubereitung:


1. Den Kürbis halbieren und entkernen: die Fasern und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Das Fleisch grob in Stücke schneiden - die Schale kann dran bleiben und gibt der Suppe die tolle Farbe!

2. Die Kürbisstücke im Wasser weich kochen und den Suppenwürfel dazugeben. Wenn der Kürbis schön weich ist, alles mit dem Stabmixer pürieren.

3. Das Mangopüree und das Obers einrühren und gut verrühren, bis die Suppe schön cremig ist. Mit Salz und Pfeffer nach euren Vorlieben abschmecken. Einige Tropfen Chilisauce geben noch den gewissen Pep!

Lasst euch die fruchtig-wärmende Suppe gut schmecken und startet gut in den Herbst! Schaut wie gesagt mal bei Hanoju rein - da gibt es echt tolle Sachen in Punkte Fitmacher, Powerfoods und Nahrungsergänzung!


Ihr wollt mehr meiner Kürbissuppen-Kreationen sehen?


>> Kürbis-Kokos-Suppe mit Ingwer
>> Kürbissuppe mit Rosmarin und Feta
>> Kürbis-Curry-Suppe mit Apfel


Dieser Beitrag enthält Werbung. Mit freundlicher Unterstützung von Hanoju - dem Spezialisten für Nahrungsergänzung und Superfoods. Dankeschön!

Kommentare:

  1. Hallo Bernadette,
    du bist ja wirklich eine Kürbisfee, so viele leckere Kürbissuppen-Kreationen sind bei dir zu finden - und diese hier stelle ich mir ausgesprochen köstlich vor mit dem Fruchtanteil. Nachdem ich Mengen von Kürbissen geerntet habe, binich immer auf der Suche nach feinen Rezepten.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrid! Ich komme im Moment wenig zum Bloggen, umsomehr hab ich mich gefreut als ich deinen lieben Kommentar entdeckt habe :-) Freut mich, wenn dir das Rezept zusagt und es dir schmeckt! ganz liebe Grüße, Bernadette

      Löschen